DATENSCHUTZ GRUNDVERORDNUNG

Liebe TUSCH-Partner*innen, liebe Abonnent*innen des TUSCH-Blogs OUT of TUSCH,

ab dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO). Durch sie werden in allen Ländern der EU  vor allem die Verbraucher*innenrechte gestärkt. Ihre E-Mail-Adresse ist in unserem Verteiler für den TUSCH-Blog vorhanden. Wir müssen Sie nun als Empfänger*in des TUSCH-Blogs darüber aufklären, welche Daten wir zu welchem Zweck erheben.

Wir erfassen personenbezogene Daten ausschließlich dann, wenn Sie diese freiwillig an uns geben. Für den Versand der Blog-Beiträge speichern wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden für den Zeitraum des Abonnements gespeichert und gelöscht, sobald Sie es abbestellen. Dies können Sie jederzeit tun, indem Sie den entsprechende Funktionslink am Ende jedes Blog-Beitrages betätigen. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zweck des Blog-Beitrag Versands benutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, wir sind aufgrund von behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen dazu verpflichtet.

Sie können sich jederzeit bei TUSCH melden und Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der über Sie gespeicherten Daten verlangen. Außerdem steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu. Bitte wenden Sie zur Ausübung Ihrer uns gegenüber zustehenden Rechte an tusch@hamburg.de.

Sollten Sie diese Blog-Beiträge nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich mit der weiter unten eingerichteten Abmeldefunktion ab. Ihre Emailadresse wird sofort aus dem Blog-Verteiler gelöscht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns als Leser*in der Blog-Beiträge erhalten blieben.

Herzliche Grüße,

Das TUSCH Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *